AdresslisteKontaktSuche
RefBEJUSO

Corona: Weihnachtsgottesdienste

4.12.2021 refbejuso - Weihnachtsgottesdienste sind für sehr viele Menschen Höhepunkte der Festtage. Die Kirche trägt grosse Verantwortung für das seelische Befinden der Mitglieder. Verantwortung muss aber auch für deren körperliche Gesundheit getragen werden. Einige Kirchgemeinden bieten die Weihnachtsgottesdienste mehrfach an, was der Synodalrat als eine sehr empfehlenswerte Lösung erachtet. Er dankt den Kirchgemeinden herzlich für diesen zusätzlichen Effort.



RefBEJUSO

Ökumenische Impulsveranstaltungen

29.11.2021 refbejuso - Die Fachstelle OeME der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und Kirche im Dialog der katholischen Kirche der Region Bern bieten mehrere Impulsveranstaltungen zur Ökumenischen Kampagne an. Im Januar 2022 stehen in Thun, Langenthal und Solothurn noch Impulsveranstaltungen auf dem Programm.



RefBEJUSO

Unterlagen Wintersynode

26.10.2021 refbejuso - Die Wintersynode von 14. und 15. Dezember findet erneut im Tagungsraum der BERNEXPO statt. Die Geschäfte sind online verfügbar. Wegen der immer noch geltenden Massnahmen zur Eindämmung des Covid-19-Virus wird die Wintersynode unter Ausschluss von Zuschauenden abgehalten. Ein Audio-Stream auf der Startseite erlaubt es, dass Interessierte den Verhandlungen folgen können.



RefBEJUSO

Botschaft Visionssonntag

27.9.2021 refbejuso - Die vom Synodalrat verfasste Botschaft zum Visionssonntag vom 7. November, ist erschienen. Jährlich steht ein Leitsatz der Vision «Von Gott bewegt - Den Menschen verpflichtet» im Zentrum. Beginnend mit dem Visionssonntag sind Kirchgemeinden dazu eingeladen, sich im Verlauf des Jahres vertiefter damit auseinanderzusetzen. 2022 ist der vierte Leitsatz «Die Einzelnen stärken - Gemeinschaft suchen» an der Reihe



RefBEJUSO

Ausweitung Zertifikatspflicht

10.9.2021 refbejuso - Der Bundesrat hat am 8. September die Covid-Zertifikatspflicht ausgeweitet. Wie sich bereits aus den Konsultationsunterlagen ergeben hat, sind davon auch Gottesdienste, die in Innenräumen stattfinden, betroffen. Dank dem Einsatz der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz (EKS) und der Schweizer Bischofskonferenz gilt die Zertifikatspflicht für religiöse Veranstaltungen aber erst bei mehr als 50 Teilnehmenden, statt wie bei anderen Veranstaltungen bei 30 Teilnehmenden.



RefBEJUSO

ÖRK-Vollversammlung Karlsruhe 2022

8.9.2021 refbejuso - Zirka alle sieben Jahre tritt die Vollversammlung zusammen. Die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn unterstützen die Beteiligung von Besuchenden aus der eigenen Kirche, seien dies Pfarrpersonen, Sozialdiakone,

Jugendarbeiterinnen, OeME-Beauftragte und interessierte Mitglieder der Kirchen. Zur Vorbereitung dieses Besuchs wird am 6. November 2021 die ökumenische Herbsttagung in Bern durchgeführt.



RefBEJUSO

Ausserordentliche Synode EKS

6.9.21 refbejuso / EKS - Die Synode nahm die Ergebnisse der Untersuchung im Zusammenhang mit der Beschwerde rund um den ehemaligen Präsidenten zur Kenntnis. Die Delegierten beauftragten den Rat EKS und das Büro der Synode mit der Prüfung der Empfehlungen. Schliesslich überwies die Synode eine Resolution zu Afghanistan.



RefBEJUSO

Beauftragungsfeier im Münster Bern

30.8.2021 refbejuso - Am 28. August wurden im Berner Münster 31 Frauen und Männer für das katechetische bzw. sozialdiakonische Amt beauftragt. Pfarrer Ueli Burkhalter, der für die Beauftragungsfeier verantwortliche Synodalrat, überliess das Predigen seiner Synodalratskollegin Claudia Hubacher. Damit predigte erstmals eine Nichtpfarrerin.



RefBEJUSO

Drei Fragen an Synodalrätin Grunder

24.8.2021 refbejuso - Am 1. August trat Renate Grunder das Amt als Synodalrätin an. Sie ist Departementschefin des Bereichs Gemeindedienste und Bildung - ihr «Wunschdepartement», wie sie im neu veröffentlichten Video erzählt. Als Kirchgemeinderatspräsidentin habe sie «ihren» Bereich aus der Sicht der Basis kennengelernt.



RefBEJUSO

Flüchtlingen raschen Schutz gewähren

18.8.2021 refbejuso / HEKS - Am Montag ist die afghanische Hauptstadt Kabul von den Taliban erobert worden. HEKS setzt sich für geflüchtete Menschen aus Afghanistan in der Schweiz ein und fordert sichere Fluchtwege und einen erleichterten Familiennachzug für vorläufig Aufgenommene. Im Vordergrund ist die von verschiedenen Organisationen formulierte Bitte, dass afghanische Asylsuchende mit einem Negativentscheid eine vorläufige Aufnahme erhalten.



RefBEJUSO

Ehrenamtlich Gottesdienste gestalten

16.8.2021 refbejuso - In der Pauluskirche in Bern wurden am 15. August zwei neue Prädikanten feierlich in ihren Dienst eingesetzt. Sie wurden damit vom Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn ermächtigt, Gottesdienste zu gestalten.



RefBEJUSO

EKS Ergebnisbericht Untersuchung

4.8.2021 refbejuso/EKS - Die Synode der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz, EKS, setzte im Juni 2020 eine nichtständige Untersuchungskommission mit dem Auftrag ein, einen Bericht zu den Vorfällen im Zusammenhang mit der Beschwerde rund um den ehemaligen Präsidenten vorzubereiten. Über den erarbeiteten Bericht und das weitere Vorgehen wird die Synode Anfang September befinden.



RefBEJUSO

Themenseite «Ehe und Trauung für alle»

Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz hat sich bereits im Jahre 2019 zugunsten einer Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare auf zivilrechtlicher Ebene ausgesprochen. Diese Position hat sie anfangs Juli 2021 erneut bekräftigt. Mitte Oktober 2021 führt das Kirchenparlament der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn eine Gesprächssynode durch, um sich u.a. darüber zu unterhalten, welche Auswirkungen die staatlichen Beschlüsse auf die kirchliche Trauung haben.

 



RefBEJUSO

Grunder und Marti neu im Synodalrat

26.5.2021 refbejuso - Renate Grunder aus Schwarzhäusern und Ursula Marti aus Bern sind am ersten Synodetag in den Synodalrat gewählt worden. Die Arbeit der zurücktretenden Synodalrätin Claudia Hubacher würdigte die Synode mit einem stehenden Applaus. Zudem wurde die Geschäftsordnung der Synode angepasst, um auf eine aussergewöhnliche Lage wie die aktuelle Pandemie mit einer rechtlichen Grundlage reagieren zu können.



RefBEJUSO

«Erste Hilfe» für psychische Gesundheit

2.2.2021 refbejuso - Erste Hilfe ist eine sozialdiakonische Aufgabe, auch bei psychischen Problemen. Unter dem Motto «Anderen helfen, sich selber stärken» bietet der Bereich Sozial-Diakonie neu sogenannte ensa-Erste-Hilfe-Kurse an. Sie befähigen Amtsträgerinnen und Amtsträger, helfend auf Menschen in psychischen Krisen zuzugehen.



RefBEJUSO

Kollekten online spenden

22.01.2021 refbejuso - Wird kein Gottesdienst durchgeführt, kann auch keine Kollekte erhoben werden. Damit dennoch die Möglichkeit besteht, die gesamtkirchlichen Kollekten zu unterstützen, können diese ab sofort sicher und bequem online an die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn überwiesen werden. Die Kirchgemeinden sind gebeten, ihre Mitglieder auf diese Möglichkeit und die Zahlungsverbindungen hinzuweisen.



RefBEJUSO

Menschenrechtstag - Rückblick Feier

08.12.2020 refbejuso - Das Thema der geplanten Feier im Münster lautet «Klimagerechtigkeit und Menschenrechte». In der ökumenischen Feier zum Tag der Menschenrechte setzen die Organisierenden ein gegen den von Menschen verursachten Klimawandel. Sich einsetzen für Klimagerechtigkeit bedeutet, sich für Menschenrechte einzusetzen.




Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn