AdresslisteKontaktSuche
RefBEJUSO

Grunder und Marti neu im Synodalrat

26.5.2021 refbejuso - Renate Grunder aus Schwarzhäusern und Ursula Marti aus Bern sind am ersten Synodetag in den Synodalrat gewählt worden. Die Arbeit der zurücktretenden Synodalrätin Claudia Hubacher würdigte die Synode mit einem stehenden Applaus. Zudem wurde die Geschäftsordnung der Synode angepasst, um auf eine aussergewöhnliche Lage wie die aktuelle Pandemie mit einer rechtlichen Grundlage reagieren zu können.

Am zweiten Tag der Sommersynode 2021 wurde unter anderem über eine Interpellation diskutiert, die nach der inhaltlichen Ausrichtung der Kirche fragte. Gleichzeitig genehmigte die Synode einen weiteren Verpflichtungskredit für die «Metalchurch», die als zukunftsweisendes Projekt gerühmt wurde.

Sommersynode
Geschäfte / Medienmitteilungen / Beschlussprotokoll


Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn